Lehr- und Lernräume: Erkunden - Gestalten - Eröffnen
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

Symposium 2020
Lehr- und Lernräume: Erkunden – Gestalten – Eröffnen

Virtuell über Zoom (bitte bis 1.10.2020 hier für einen Zugangslink anmelden).

Dienstag, 6. Oktober

10.00-10.15 Uhr: Begrüßung und Eröffnung des virtuellen Symposiums

Sektion 1: Herausforderungen und Chancen traditioneller Lehr- und Lernräume

10.15-10.45 Uhr
Melanie Förg: Lehr- und Lernorte – ihre Verortung in pädagogischen und didaktischen Modellen

10.45-11.30 Uhr
Johannes Lang; Holger Repp: Nutzen von Le(e/h)rräumen für interdisziplinäre forschungsnahe Lehre

11.30-11.45 Uhr: Pause

Sektion 2: Lehr- und Lernräume in verschiedenen Disziplinen

11.45-12.15 Uhr
Julia Lutz: Seminarraum, Klassenzimmer, Konzertsaal: Erfahrungs- und Spielräume für Studierende des Lehramts Musik

12.15-14.00 Uhr: Mittagspause

14.00-14.30 Uhr: 
Felix Aiwanger: Lernen und Lehren im Gedankenpalast – Erkundungsgang aus rechtsdidaktischer Perspektive

14.30-15.00 Uhr:
Yvonne Marina Pudritz; Karin Bartel; Ulrich Lächelt: Digitalisierung eines kompletten Semesters - Umsetzung in der Pharmakologie und Klinischen Pharmazie

15.00-15.15 Uhr: Pause

15.15-16.00 Uhr: Monika Merkle; Birgit Wershofen; Thomas Bischoff; M. Fischer: Das Arztzimmer als neuer Lehr- und Lernraum im Studium der Humanmedizin

16.00-16.15 Uhr: Diskussion und Verabschiedung

Mittwoch, 7. Oktober

10.00-10.15 Uhr: Eröffnung und Rückblick des virtuellen Symposiums

Sektion 3: Herausforderungen und Chancen virtueller Lehr- und Lernräume

10.15-10.45 Uhr:
Jörg Noller: Virtuelle Lehr- und Lernräume: Was sie sind und was sie sollen

11.30-11.45 Uhr: Pause

11.45-12.15 Uhr:
Sabrina Sontheimer: #Zusammenlerntmanwenigerallein: Soziale Interaktion und Motivation in digitalen Lernräumen fördern

12.15-14.00 Uhr: Mittagspause

Sektion 4: Digitale Lehrräume im Lehramt und im Fremsprachenunterricht


14.00-14.30 Uhr:
Julia Eiperle; Mario Riesch: „Wie bereitet eine Lernplattform Lehramtsstudierende auf ein inklusives Schulsystem vor?“ – Erste Erfahrungen mit dem Einsatz der virtuellen Lernplattform „Inklusionsdidaktische Lehrbausteine“ (kurz: „!DL) in Lehrveranstaltungen in der ersten Phase der Lehrerbildung an der LMU München

14.30-15.00 Uhr:
Robert Meyer: UnterrichtOnline.org - ein Videografieportal für alle Phasen der LehrerInnenbildung. Interaktives und kollaboratives webbasiertes Lehren und Lernen mit Unterrichtsvideos

15.00-15.15 Uhr: Pause

15.15-15.45 Uhr: 
Christian Gebhard: Fremdsprachenunterricht im digitalen Lernraum: Internationalisierung zuhause

15.45-16.00 Uhr: Abschlussdiskussion und Verabschiedung